25. Juli 2020

6. Bodensee SUP Cup, Immenstaad, Deutschland


Ausschreibung >>

Copyright: Veranstalter


Viel Orga-Erfahrung bringt der Windsurfing-Club Immenstaad mit, der mit einem Partner-Event bei der SUP Alps Trophy wieder dabei ist. Am neuen Veranstaltungsort, dem Gelände des Freibadebereich Willen, werden nicht nur Punkte für die Trophy vergeben, auch eine AllStar-Wertung der German SUP League ist dort wieder angesetzt.

Die Wettbewerbe Sprint, Long Distance und Short Distance sind angesetzt. Für die hoffentlich zahlreichen Zuschauer im Freibadebereich Willen soll sich dann wieder ein imposantes Bild anbieten, wenn der Rennleiter die Teilnehmer mit dem Startschuss in den Wettbewerb schickt. Nach dem Massenstart in Ufernähe dürfte sich dann das Feld auf der ersten Teilstrecke in Richtung Hagnau schnell auseinander ziehen, von dort geht es zurück Richtung Fischbach und bis fast zum Immenstaader Anlegesteg, danach durch die Bucht und zurück zur Start/Ziel-Linie.

Für die Short-Distance-Teilnehmer, darunter auch die Jugend bis U16 der Starboard Junior Trophy, ist die kurze Strecke damit geschafft, für die Long Distance stehen noch zwei weitere Runden an. Die Sprint-Wettbewerbe werden anschließend am späteren Nachmittag ausgetragen, zuerst die Damen, anschließend die Herren, bevor es dann zur Siegerehrung geht. Durch die Kombi SUP Alps Trophy/German SUP League erwartet der WSI auch 2020 wieder viele Teilnehmer und freut sich auf spannende Wettbewerbe am Bodensee.

Zusätzlich ergibt sich am Bodensee die Gelegenheit, das zahlreiche Testmaterial (Boards & Paddel) der ausstellenden SUP-Marken kostenlos zu testen.

Infos und Anmeldung: www.windsurfing-club-immenstaad.de


Bodensee SUP Cup 2019


Design by Szablony Joomla